Topics‎ > ‎Kommandos‎ > ‎

wget

wget

wget
ist ein "Downloadmanager" der in den meisten Linuxdistributionen schon enthalten ist. Es gibt auch eine Windowsversion, vermutlich auch Mac OS.
Die Dateien werden, falls nicht anders angegeben, in das Verzeichnis gespeichert indem man sich gerade befindet.
[wget-Dokumentation] - (en)
--limit-rate=150K
Limitiert die Downloadgeschwindigkeit auf 150 Kilobyte pro Sekunde, somit steht die verbleibende Bandbreite für Anderes zur Verfügung. Beispielsweise hat eine 6 MBit Leitung die Bandbreite von rund 700K.

-c
Nimmt abgebrochene Downloads wieder auf, etwa eine CD-Imagedatei

-r
rekursives Downloaden

--level=depth
begrenzt rekursive Downloads auf eine bestimmte Ebene (1 bis 5) 

--wait=20
Unterbricht 20 Sekunden bis zu nächsten Anfrage

echte Browserstrings:
Epiphany-Browser 2.28, Linux - "Mozilla/5.0 (X11; U; Linux i686; de-de) AppleWebKit/531.2+ (KHTML, like Gecko) Safari/531.2+"
Firefox 3.5, Linux - "Mozilla/5.0 (X11; U; Linux i686; de; rv:1.9.1.5) Gecko/20091109 Ubuntu/9.10 (karmic) Firefox/3.5.5 GTB5"
Internet Explorer 6, Windows XP - "Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; Windows NT 5.1; SV1)"
Internet Explorer 8, Windows 7 - "Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 8.0; Windows NT 6.1; Trident/4.0; SLCC2; .NET CLR 2.0.50727; .NET CLR 3.5.30729; .NET CLR 3.0.30729; Media Center PC 6.0)"
Firefox 3.5.5, Windows 7 - "Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 6.1; de; rv:1.9.1.5) Gecko/20091102 Firefox/3.5.5"
Konqueror 3.5, Linux - "Mozilla/5.0 (compatible; Konqueror/3.5; Linux) KHTML/3.5.10 (like Gecko) (Kubuntu)"
Firefox 3.0, Ubuntu 8.04 - "Mozilla/5.0 (X11; U; Linux i686; de; rv:1.9.0.15) Gecko/2009102814 Ubuntu/8.04 (hardy) Firefox/3.0.15"
-U "mein superbrowser"
wget gibt sich bei der Gegenstelle als Browser "mein superbrowser" aus. In der nebenstehenden Box sind beispiele für reale Browserstrings. Ohne diese Option wird etwas wie "Wget/1.11.4" übertragen

--user=user
--password=password
Logindaten zur Authrisierung für geschützte Bereiche mitgeben. Für HTML und FTP

Comments